Willkommen im Dösselen


Neue Schutzbestimmungen ab dem 6. Dezember 2021 im Dösselen 
Angesichts der aktuellen epidemiologischen Lage und Entwicklung sowie der steigenden Auslastung in den Spitälern hat der Bundesrat zusätzliche Massnahmen, um die Pandemie einzudämmen. Das Dokument «Abgestufte Schutzmassnahmen COVID-19 in Pflegeheimen – Mindeststandards» wurde auf den 6. Dezember 2021 unter Berücksichtigung der auch in anderen Kantonen geltenden Bestimmungen aktualisiert und angepasst. Das Schutzkonzept vom BZD stützt sich auf die Vorgaben von Bund und Kanton Luzern ab.

Besucherregelung
Die Dösselen-Tür ist täglich von 10.00 - 20.00 Uhr für Besuchende geöffnet.
Es gilt eine neu die «3G plus»-Regel für Besuchende. Sie sind verpflichtet einen Nachweis zu Erbringung, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind.

Besuchende ab 12 Jahren tragen während ihres gesamten Aufenthalts in den Innenräumen (exkl. Kosumation in der Cafeteria) immer eine Schutzmaske. Pro Besuch sind nur zwei Personen erlaubt, um Gruppenansammlungen in den Zimmern der Bewohnenden zu vermeiden. Die Besucherzone ist weiterhin das Bewohnerzimmer und die Cafeteria sowie das Dösselen Areal. 

Weiterhin müssen die Besucher registriert werden. Dazu können Sie sich am Eingang mit dem QR- Code registrieren oder sich in der bereitgelegten Liste selbstständig eintragen. Das Zertifiktat ist elektronisch einzulesen. Bitte beachten Sie die Signalisation und Informationen im Eingangsbereich.

Sehe sie von Besuchen im Dösselen ab, wenn Sie in den letzten 10 Tage Kontakt zu COVID-19 positiv getesteten Personen hatten, sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben oder Symptome (Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Fieber/Fiebergefühl, Muskelschmerzen, plötzlicher Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns) aufweisen.

Die Besuche finden unter Einhaltung der allgemeinen Schutzmassnahmen (Abstand, Maskenpflicht und Händehygiene) statt. 

Ausflüge der Bewohnenden ausserhalb des Dösselen

Ausflüge, Arztbesuche oder Familienbesuche ausser Haus müssen bei der zuständigen Tagesverantwortung auf der Station, am Vortag, angemeldet werden. Hier gelten die Testregelungen laut Vorgaben vom Kanton Luzern sowie die allgemeinen Schutzbestimmungen. Weiter Auskünfte erteilt Ihnen die Tagesverantwortung der jeweiligen Station.

Cafeteria
Die Cafeteria ist täglich von 10.30 - 11.30 Uhr / 13.30 - 17.00 Uhr geöffnet. Mittagessen zusammen mit Bewohnenden sind mit einer Voranmeldung unter 041 449 96 10 möglich. Die Platzzahl ist beschränkt.

Sekretariat Öffnungszeiten / Schalter:
Montag / Dienstag / Donnerstag / Freitag
09:00 bis 11:00 Uhr
14.00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch
9.00 bis 11.30 Uhr
Nachmittags geschlossen

Sekretariat Öffnungszeiten / Telefonisch:
Montag bis Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr
13.30 bis 17:00 Uhr